Unser Team

Mit großer Freude an der Arbeit, kümmert sich unser freundliches Team jeder Zeit einfühlsam und professionell um Ihr Anliegen.

 

Dr. Brita Weining-Rüppel

Im Jahr 1959 wurde die Praxis von meinem Vater, Dr. Walter Weining, gegründet. Ich hatte das große Glück, als Kind zwischen den Behandlungsstühlen aufwachsen zu dürfen. Meinen Vater erlebte ich dabei als einen Zahnarzt, der in jedem Moment die Freude an der Arbeit ausstrahlte, der seinen Patienten mit einem Liedchen auf den Lippen oder einem aufmunterndem Lächeln begegnete, manchmal sogar mit einem frechen Spruch. Schon damals entstand in meinem Kopf der Wunsch, ihm auf diesem Weg zu folgen, Zahnarzt zu sein schien schließlich glücklich zu machen.

Glücklicherweise kann ich diese Einschätzung heute bestätigen. Tag für Tag freue ich mich darauf, in die Praxis zu kommen, den Menschen zu begegnen und für Sie und Ihre Zähne da zu sein. Die einzigartige Kombination zwischen handwerklicher Tätigkeit und Medizin begeistert mich. Besonders erfüllend machen den Beruf die intensive Zusammenarbeit mit meinem Praxisteam und der enge Kontakt zu den Patienten.

Schon immer lag es mir sehr am Herzen wissenschaftlich auf dem neusten Stand zu sein. Deswegen habe ich seit dem Beginn meiner Tätigkeit als Zahnärztin viel Zeit und Arbeit in den Besuch von Fortbildungen investiert. Meine Schwerpunkte habe ich auf die Bereiche Endodontologie, Implantologie und Parodontologie gelegt, in denen ich zusätzliche Zertifikate der Landeszahnärztekammer erworben habe. Momentan setze ich mich besonders aktiv mit dem Gebiet der Funktionsdiagnostik und Kiefergelenkserkrankungen auseinander, da ich bei meiner täglichen Arbeit vermehrt mit diesen häufig durch Stress verursachten Erkrankungen konfrontiert werde.

 

Spezielle Aufgabengebiete:

  • Endodontologie (Zertifikat LZK)
  • Implantologie (Zertifikat LZK)
  • Parodontologie (Zertifikat LZK)
  • Funktionsdiagnostik (Akademie für zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe)

Petra Tzschentke

Nach dem Studium der Zahnmedizin in meiner Heimatstadt Gießen verbrachte ich meine Assistenzzeit in einer großen Praxis in Nordrhein-Westfalen. Das Heimweh nach Hessen brachte mich letztendlich nach Gelnhausen, wo ich meine Kollegin kennenlernte.

In dieser Praxis arbeite ich seit 1991, seit 1997 als selbstständige niedergelassene Zahnärztin. Im Laufe meines Berufslebens besuchte ich eine Vielzahl von Fortbildungen zu verschiedenen Bereichen der Zahnmedizin und fand so für mich heraus, dass mein besonderes Interesse der Behandlung von Kindern gilt.

Der Gedanke, durch ein umfassendes Vorsorgeprogramm Karies vermeiden oder frühzeitig erkennen zu können und somit den Grundstein für den Zahnerhalt bis ins hohe Alter zu legen, hat mich begeistert. Wichtig ist mir, mit viel Geduld und Zeit eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen und die „kleinen Patienten“ an eine angstfreie Behandlung heranzuführen. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und brauchen deswegen eine ganz spezielle, auf sie zugeschnittene Behandlung. Spielerische Zahnarztgewöhnung und die schmerzfreie Versorgung kariöser Zähne liegen mir daher sehr am Herzen.

Natürlich sorge ich ebenso gerne bei den Erwachsenen für die Zahngesundheit, wobei mit auch hier der Abbau von Ängsten durch einfühlsame und schmerzfreie Behandlung besonders wichtig ist.

Es macht mich glücklich, sowohl Kinder als auch Erwachsene zu erleben, die mit einem Lachen in unsere Praxis kommen und sie mit einem Lachen wieder verlassen.

 

Spezielle Aufgabengebiete:

  • Kinderzahnheilkunde
  • Schwangerenberatung zu Mundgesundheit und Prophylaxe bei Mutter und Kind
  • Behandlung von Angstpatienten

Helen Baack

1991 begann ich als erste Auszubildende von Frau Dr. Weining-Rüppel meine Arbeit in der Praxis. Seit meiner Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin im Jahr 1997 bin ich in unserem Praxisteam besonders für die professionelle Zahnreinigung (PZR) verantwortlich.

Wenn Sie also Fragen zum Thema „richtig Zähneputzen“ haben sollten, wenden Sie sich gerne an mich. Ich freue mich darauf, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Den Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten habe ich gewählt, weil er für mich nicht Arbeit sondern Berufung bedeutet. Für mich ist es sehr wichtig, dass ich hier ganz persönlich meinen Teil zur Gesundheit der Patienten beitragen kann, viel mehr als es beispielsweise in einer Allgemeinmedizinischen Praxis der Fall sein könnte. Außerdem bereitet mir die Nähe zu den Patienten bei der Behandlung große Freude.

In meiner Freizeit mache ich sehr gerne Nordic Walking und Yoga. Ich liebe gute Bücher und verbringe viel Zeit mit meinem Mann.

 

Aufgabengebiete:

  • Professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • Ernährungsberatung
  • Putzschule für Kinder
  • Versiegelungen
  • Bleaching
  • Behandlungsassistenz

Ursula Merboth-Strauch

In der Praxis bin ich seit 2003 als Verwaltungshelferin tätig und somit Ihre Ansprechpartnerin für die Erstellung von Heil- und Kostenplänen, Rechnungen und Verwaltungsfragen.

Meine Freizeit verbringe ich größtenteils mit meinem Mann und unseren beiden Hunden, der Pflege unseres Gartens und meinem Hobby, der Floristik, wie man auch im Anmeldebereich der Praxis unschwer erkennen kann. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich in einer Hilfsorganisation und als Kirchenvorstand in einer evangelischen Kirchengemeinde, was mir große Freude bereitet.

 

Aufgabenbereiche:

  • Verwaltungstätigkeiten
  • Abrechnung

Alinde Walter

Im Jahr 1997 begann ich meine Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte in dieser Praxis. Seit dem erfolgreichen Abschluss bin ich an 5 Tagen in der Woche als Assistenz am Stuhl für Sie da.

Ich wusste schon früh, dass ich einen Beruf im medizinischen Bereich würde erlernen wollen. Ein Praktikum in einer Zahnarztpraxis überzeugte mich davon, dass es diese Arbeit ist, die mir Freude bereitet.

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Zu meinen Hobbies gehören Fahrradfahren, Freunde treffen und schöne Ausflüge mit der Familie machen.

 

Aufgabengebiete:

  • Behandlungsassistenz

Gabi Nees

Ich bin seit dem Jahr 1991 als Zahnmedizinische Fachangestellte in dieser Praxis tätig. Ich bin verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn.

Mein größtes Hobby ist das Nordic Walking durch den schönen Spessart und Wandern in den Bergen Südtirols.

 

Aufgabengebiete:

  • Behandlungsassistenz
  • Qualitätsmanagement
  • Materialbestellung

Silke Lüder

Sie kennen mich seit Ende 2003 als Zahnmedizinische Fachangestellte in der Stuhlassistenz.

Meine Tätigkeit ermöglicht mir ein abwechslungsreiches und selbständiges Arbeiten. Vor allem der freundliche und persönliche Kontakt zu unseren Patienten liegt mir sehr am Herzen. Seit 2009 bin ich gemeinsam mit Frau Nees für das Qualitätsmanagement in der Praxis zuständig.

Privat treibe ich mit Begeisterung Sport. Ich liebe es, viel Zeit in der Natur mit Familie und Freunden zu verbringen.

 

Aufgabengebiete:

  • Behandlungsassistenz
  • Qualitätsmanagement

Angela Schmidt

Seit ich im Jahr 2003 meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in dieser Praxis begann und 2006 erfolgreich abschloss, bin ich für Sie als Stuhlassistentin in dieser Praxis tätig.

Der Beruf gefällt mir so gut, weil man in weiten Teilen selbstständig arbeiten kann und engen Kontakt zu den Patienten hat. Außerdem ist er besonders spannend, weil man immer Neues dazulernt.

In meiner Freizeit gehe ich sehr gerne ins Kino oder treffe mich mit Freunden.

 

Aufgabengebiete:

  • Behandlungsassistenz

Marie-Luise Friedrich

Ich bin seit 2013 als Zahnmedizinische Fachangestellte Mitglied des Praxisteams.

Die tägliche Arbeit mit Menschen unterschiedlichen Alters bestätigt mir immer wieder, dass ich die richtige Berufswahl getroffen habe. Meine Aufgaben sind vielfältig, erfordern Geschicklichkeit und ermöglichen mir teilweise selbstständig arbeiten zu können.

In meiner Freizeit halten mich Hund und Katze auf Trab. Sie sind für mich der perfekte Ausgleich zum Arbeitsalltag.

 

Aufgabengebiete:

  • Behandlungsassistenz
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Putzschule für Kinder
  • Versiegelungen von Zähnen